Frau Weber

Frau Weber

Das Unternehmen

Ich habe das Unternehmen Lindner-Seminare seit dem 01.08.2012 von Frau Schreier übernommen. Lindner-Seminare hat es sich zur Aufgabe gemacht Ihnen, zusätzlich zu den guten Seminaren, möglichst viel abzunehmen – das geht von der Unterstützung bei sämtlichen formellen Dingen bis zur Beantwortung von Fragen zu Zulassungsvoraussetzungen sowie Mitarbeiterschulungen und -fortbildungen. Service an Sie ist uns mehr als wichtig und das hat sich bewährt, denn wir können unsere sehr guten Bestehensquoten und sehr gute Schulungsqualität nicht umsonst beibehalten. Auch sind wir sehr froh, so gute Dozenten vorweisen zu können, die dem Lindner-Team und damit Ihnen schon seit vielen Jahren tatkräftig zur Seite stehen.

Zu meiner Person

Ich habe eine Ausbildung zur Steuerfachangestellten absolviert und war über 13 Jahre in einem amerikanischen Konzern tätig. Während dieser Zeit habe ich die Fortbildung zur Bilanzbuchhalterin nebenberuflich erfolgreich abgeschlossen. Ich kann also sehr gut nachvollziehen, wie es ist, eine berufliche Fortbildung zu stemmen und freue mich sehr, Ihnen dabei zu helfen! Für Lindner-Seminare war ich bereits mehrere Jahre im Hintergrund tätig, Frau Schreier und ich haben sehr intensiv über die Jahre zusammengearbeitet und ich danke ihr sehr für das Vertrauen in mich.

Lindner Seminare

Aufgaben, Ziele, Methoden und Lehrmaterial

lindner-seminare, firmiert seit 2012 unter LS Fortbildung im Steuerrecht GmbH, existiert bereits seit über 20 Jahren und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die steuerliche Aus- und Fortbildung begleitend zum Berufsschulunterricht und ergänzend zur praktischen Berufstätigkeit zu fördern.

Ziel der Seminare ist es, die berufliche Qualifikation der Mitarbeiter zu verbessern. Je höher das fachliche Wissen, umso größer ist auch die Motivation der Mitarbeiter. Dies bedingt natürlich einen straff geführten Unterricht in kleinen, überschaubaren Gruppen und keinen Vorlesungsbetrieb. Durch Frage und Antwort werden die Teilnehmer ständig in den Unterricht mit einbezogen und so zur Mitarbeit angeregt. Nur auf diese Weise kann ein Höchstmaß an Effizienz gewährleistet werden.

Durch umfangreiche Kursunterlagen ist das Mitschreiben auf ein Mindestmaß reduziert, so dass die Aufmerksamkeit der Kursteilnehmer nicht vom Vortrag abgelenkt wird. Darüber hinaus wird der vorgetragene Stoff durch zahlreiche Beispiele und Fälle erläutert. Die Kursunterlagen werden ständig aktualisiert und können so auch bei der täglichen Praxisarbeit mit herangezogen werden.